Crikvenica

Einige Kilometer von der bekannteren Stadt Rijeka entfernt liegt die Ortschaft Crikvenica, welche natürlich auch an der schönen Küste zur kroatischen Adria liegt. Die Stadt selbst ist recht klein und zählt gerade einmal an die 11.350 Einwohner und doch gilt Crikvenica als eines der größeren Urlaubszentren in Kroatien. Interessant ist der Name der Stadt: Crikvenica heißt auf gut Deutsch soviel wie „Kirchlein“ und tatsächlich leitet sich der Name der Stadt von dem hiesigen Paulinerkloster ab, welches bereits im Jahr 1412 errichtet wurde. 1891 entdeckte die Stadt an der Adria den Tourismus und eröffnete das erste Hotel im Ort, 1901 wurde Crikvenica gar zum Luftkurort erhoben.