Porec

Porec ist eine Stadt in Kroatien und nach Rovinij und Pula die drittwichtigste Stadt auf der Halbinsel Istriens, kann aber nur etwas mehr als 17.000 Einwohner vorweisen. Dabei gilt die Euphrasius-Basilika sogar als Weltkulturerbe der UNESCO, gleichzeitig ist Porec Sitz der katholischen Kirchen-Diözese Porec-Pula. Da Porec auf einer eigenen gesonderten Halbinsel Istriens liegt, stellt die Stadt zusammen mit dem umliegenden kleineren Ortschaften das Touristikzentrum der Halbinsel schlechthin dar, in den Sommermonaten steigt die offizielle Zahl der Einwohner auf 70.000 Menschen an. Der Boden rund um die Stadt gilt zudem als äußerst fruchtbar: Wein, Obst, Gemüse und Oliven werden erfolgreich angebaut.